Produktinfos Lederhosen

über Leder und Verarbeitung der Lederhosen 

  

Samtsalt
In mehreren Schichten gespaltenes Rindleder. Die untere Schicht ist samtig in der Oberfläche und hat einen festen, harten Griff.
Leder der Anfangspreislage

 

Lavara
Rindnubuk, absolut wasser- und schmutzabweisend, waschbar, behält auch nach dem Waschen seine Imprägnierung! Strapazierfähig! Selbstverständlich in verschiedenen Farben lieferbar.

Das ideale Leder für Ihre Outdoor-Aktivitäten!

Wildbock
Ziegenvelours mit besten Trageeigenschaften! Reißfest, weich und strapazierfähig!
     

Vollrind
Gleichmäßig feiner Bewuchs des Rindleders gibt eine feine Nappaoberfläche. Der Griff ist fest und kompakt. Es ist sehr strapazierfähig, formtreu und langlebig.

Hirsch sämisch
Die "Rarität" unter den Ledern. In aufwändigen Gerbverfahren und Einfärben von Hand entsteht ein kostbares, langlebiges Leder. Die angerauhte Nabenseite bietet die typische Optik der Wildhaut. Reißfest, elastisch; ein Leder, das noch schöner wird, je länger man es trägt!
   

Alle Lederarten sind nicht licht.- und farbecht. Geringe Farbabweichungen, Unregelmäßigkeiten und Adernabdrücke sind Zeichen für die Echtheit des Naturmaterials Leder und kein Reklamationsgrund.

 

Ausführungen:

Alle Hosen haben vorne zwei Einschubtaschen aus Leder, rechts eine Messertasche aus Leder sowie eine Gesäßtasche (innen Textil) mit Reißverschluß (Kindergrößen bis 164 ohne Gesäßtasche). Kniebundhosen sind mit Schnallen an den Bündchen versehen.

Auf Wunsch können die Hosen mit breiten Gürtelschlaufen 3,5-5 cm (Pfadfindergürtel) gefertigt werden. In diesem Fall werden die Hosen ohne Gürtel geliefert.Sollten Sie Ihre Größe in der Tabelle nicht finden, geben Sie Ihrer Bestellung bitte die Maße: Gesäßumfang, Seitenlänge und Schrittlänge an. Die Hose wird dann nach ihren Angaben gefertigt.

Wir  liefern ausschließlich 1a Qualität. Alle Hosen sind in Deutschland gefertigt - Sie bestellen ohne Risiko mit 10-tägigem Umtauschrecht (nicht möglich bei Maß.- und Sonderanfertigungen), wenn ihnen die Hose nicht gefällt.

Zur Fertigung kommt nur 1a - Leder, welches ebenfalls in Deutschland unter Verwendung von Gerbstoffen auf natürlicher Basis verarbeitet wurde. (keine mit schädlichen Chemiekalien wie z.B. Pentachlorphenol behandelte Materialien aus Billigländern). Alle Lederhosen entsprechen der PCB-Verordnung vom 12.12.89 sowie der Verordnung für AZO-Farbstoffe.

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen oder beraten Sie telefonisch.